Die Weihnachtsschützen in Berchtesgaden läuten das Neue Jahr ein.

Weihnachten ist zwar eine besinnliche Zeit, doch bei uns wird das Christkind lautstark von den Weihnachtsschützen begrüßt. Hauptsächlich schießen die Weihnachtsschützen in Berchtesgaden vor allem zur Weihnachtszeit und in der Neujahrsnacht, aber auch zu anderen kirchlichen Anlässen, wie Pfingsten und bei bei weltlichen Festen, wie bei Trachtenjahrtagen, Vereinsjubiläen oder beim Brautwecken anlässlich einer Bauernhochzeit.

 

Ferienwohnung 3 - "Salzburg" (DTV F * * * *)

 
 

2 Personen

ca. 49 qm

65,90-80,90 € /Tag

Abgeschlossene Wohnung mit eigenem Ausseneingang, Wohnzimmer mit Schlafcouch, gemütlicher Wohnküche, Spülmaschine, abgeschlossenem Schlafraum, Bad und großer, zum Teil überdachter Gartenterrasse, WLAN. Herrlicher Ausblick auf das Kehlsteinhaus und Berchtesgaden. Zustellbetten oder Kinderbett auf Anfrage.

 

Belegungsplan

 

 
 

Schloss Adelsheim wurde 1614 erbaut. Hier verstarb der letzte Berchtesgadener Fürstprobst Joseph conrad v. Schroffenberg (1780-1803). Heute befindet sich hier die Berchtesgadener Handwerkskunst und das Heimatmuseum mit einer sehenswerten Sammlung über die Kunst und Kultur des Berchtesgadener Landes. Schnitzwaren in Holz und Bein, Spanschachteln, Bilder, Ortsgraphik, Trachten, Möbel, Hausrat usw.

Peter Fabritius Baumgartl - Kälbersteinstr. 44 - D-83483 Berchtesgaden-Bischofswiesen - Tel.: + 49 (0)8652 2579 - Fax: + 49 (0)8652 9785828